#1 Zündkerzenärger von Jochen D-MTEE 13.06.2010 12:27

Hallo Leute,

never change a running system ist bei mir voll eingeschlagen.

Da meine Schraubkerzen Eqem 755 nun 312 Std.am Buckel hatten und lt. Weft nicht mehr erhältlich waren haben sie mir ein neues Zündgeschirr von
limbach und Limbachkerzen eingebaut. Der Magnet wurde auch von mir checken lassen.
Beim Checkflug stellte ich eine etwas bessere Leistung aber, oh Schrck auch
eine Zylinderkopftemperatur von 215° fest. Sonst lag die CHT immer bei 160 - 170 ° im Reiseflug.
Die Werft hat dann rumprobiert mit Zündung zurückstellen und Vergaser
neu eistellen (fetter ). Hat alles nur ca 15° gebracht neben weniger Leistung und natürlich pechschwarzen Kerzen. Der Magnet könnte auch Schuld sein und zum Schluß sollte das
CHT Anzeigegerät leicht hängen.???:oops:
War natürlich sauer und habe das alte Zündgeschirr wieder reinmachenlassen, da ich nicht mit 220°CHT rumFliegen will , obwohl
die Werft sagt das der LImbach bis 225° ausgelegt sei!
Jetzt meine Frage hat vielleicht noch jemand einen Satz der besagten ScBhraubkerzen rumliegen oder weiss wo ich noch welche bekommen kann .
Auch andere Vorschläge sind willkommen , da ich das neue Zündgeschirr
für die Autokerzen noch nicht zurückgegeben habe.
Würde gerne Anfng Juli stressfrei nach Holland kommen und freue mich über Eure Antworten . Gerne auch telef. über 0174/5706728
Danke und

always happy landing

Jochen

#2 RE: Zündkerzenärger von Raoul - OO-F90 13.06.2010 21:54

avatar

Hi Jochen,

schau doch mal unter
http://autoteile-plus.com/shop/article_9...n-95605398.html

Viele Grüße,

Raoul

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz