Seite 2 von 2
#16 RE: Neubau machen lassen von tarutino 30.11.2015 23:01

Tja, egal welchen Motor man für sich als optimal empfindet, 15000 Euro sind für einen neuen so oder so fällig. Mir gefällt am Mikron die schlanke Bauweise, der sehr einfache Aufbau ( was nicht dran ist, kann auch nicht kaputt gehen), doppelte magnetzündung, keine vergaservereisung möglich, kein Getriebe, keine Wasserkühlung, cooler Klang, ein Flugmotor eben, wie sie seit vielen Jahrzehnten bewährt sind. Klar gibt es modernere, sparsamere Systeme, aber mir ist da oben Vertrauen in die Technik wichtiger, als die neuesten Gimmicks spazieren zu fliegen. Gerade bei einem Flieger mit Gleitzahl 1:6 oder so.

#17 RE: Neubau machen lassen von tarutino 07.12.2015 16:42

Willi, kannst Du die Unterschiede der Motoren und deren verschiedene Preise erklären? das sind ja immerhin 3 Scheine...
Gruß Thomas

#18 RE: Neubau machen lassen von Hauertmann 07.12.2015 19:08

avatar

Hallo Thomas,
es gibt mittlerweile 3 Versionen vom Mikron. http://www.parmatechnik.cz/english/
Das Merkblatt der neusten Version liegt bei. Raoul Severin verkauft die Dinger.
LG Willi
[[File:IMG_20151207_0001.pdf]]

#19 RE: Vorstellung von Seth 24.08.2017 07:04

avatar

Guten Morgen an alle ....
Ich hab mal eine Frage zu dem übersetzen Text von Thomas
Da steht das der Micron die Hälfte von einem rotax kostet .... soweit mir bekannt ist, kostet ein rotax ca 16000 € und der Micron lag bei 13000 bis 14000 € . Wo ist das die Hälfte? Gebraucht scheint es die Micron ja leider nicht zu geben oder hat da einer von euch eine Adresse

Gruß Marco

#20 RE: Vorstellung von Hauertmann 24.08.2017 20:57

avatar

Hallo ,habe einen nagelneuen Mikron III C erworben, der kostet ab Werk knapp 17000 € !!!!!!!
D-MWAC

#21 RE: Vorstellung von Seth 25.08.2017 19:40

avatar

17000 € ???? Das ist ja mal ein stolzer Preis!!! Dann ist er ja sogar teurer als ein rotax .......
Ich werde das mit meiner Motorwahl dann nochmal überdenken, denn 17000 € sind mir definitiv zu viel für einen Motor 😢

#22 RE: Vorstellung von Hauertmann 25.08.2017 22:32

avatar

hab mich verrechnet !!! der Mikron kostet ca. 13900 €.

#23 RE: Vorstellung von Seth 30.08.2017 16:06

avatar

Ich hab gerade mal bei FK geschaut die wollen für einen mikron III C wahrhaftig über 21000 € haben. Wie lange musstest du auf den Motor warten?

#24 RE: Vorstellung von Hauertmann 30.08.2017 21:08

avatar

Hallo, ich habe den Motor über Raoul Severin bekommen. Ca ein Jahr hats schon gedauert.

#25 RE: Vorstellung von Seth 01.09.2017 20:06

avatar

Ein Jahr ist ich mal ne Weile..... Ist das normal das man auf den Motor solange warten muss?
War das nur der blanke Motor oder waren da alle Anbauteile inclusive Abgasanlage dabei.
Grüße

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz